AOK 7 - KVA H
 
Der Küstenverteidigungsabschnitt H gliedert sich in zwei Küstenverteidigungsgruppen mit je drei Küstenverteidigungs-Untergruppen. In diese Küstenverteidigungsabschnitt fand am 06. Juni 1944 ein großer Teil der Landung der Alliierten Truppen statt. Der Abschnitt erstreckt sich von de rOrne im Osten bis zu Vire im Westen.
 
  
KVGr Caen
Die Küstenverteidigungsgruppe Caen umfasst die Untergruppen Caen Stadt, Riva Bella und Courseulles. Der Verantwortungsbereich begann am Ostufer der Orne und erstreckte sich bis Asnelles im Westen.
In diesem Bereich fanden die Landungsoperationen der Britischen und Canadischen Truppen am 06.Juni 1944 statt.

36 / 21 / 228
   
KVGr Bayeux
Die Küstenverteidigungsgruppe Bayeux umfasst die Untergruppen Bessin, Percee und Vire und erstreckt sich von Asnelles im Osten bis zum Canal de Carentan im Westen.

41 / 24 / 330