AOK 7 - KVA J - KVGr Cotentin Ost - KVUGr Marcouf - WN 10 / Stp. 101  
Dieses heute fast auf den Strand gerutschte Widerstandsnest bestand aus nach Norden und Süden sichernden Geschützbunkern des Typs 612 (Nord) und 676 (Süd) sowie einer weiteren VF-Konstruktion für eine 4,7 cm Pak im Süden. Hinzu kamen zwei Ringstände für 37mm Panzertürme sowie zahlreiche Ringstände für MG und 81mm Granatwerfer sowie 5 cm KwK.
   
The 667 Kleinstschartenstand für eine 5 ckm KwK und der Vf Stand für eine 4,7 cm Festungs-PAK (t)
 
Der VF Stand für die 4,7 cm Festungs-PAK (t)
 
Der VF Stand für die 4,7 cm Festungs-PAK (t)
 
Der Type 667 Kleinstschartenstand für eine 5 cm KwK
 
Die offene Bettung für eine 5 cm KwK
 
Der Ringstand für einen R35 Panzerturm
 
 
Der Ringstand für einen R35 Panzerturm
 
Der zweite Ringstand für einen R35 Panzerturm, dahinter der Schartenstand des Typs 612
 
Der Schartenstand des Typs 612
Der Schartenstand des Typs 612, rechts oben eine Scharte für ein MG
 
Die Scharte für ein MG
 
Einer der zahlreichen Ringstände des Stützpunktes
 
Einer der zahlreichen Ringstände des Stützpunktes
 
Einer der zahlreichen RIngstände des Stützpunktes
Einer der zahlreichen RIngstände des Stützpunktes, rechts ein weitere Ringstand
 
Der Vf 69 am Südende des Stützpunktes Der Ringstand auf dem Dünenkamm