AOK 7 - KVA C1 - KVGr Lorient - Lo 206 (ex. Lo 19)  
Direkt an der Laita Mündung liegt diese Stützpunkt. Heute ist in dem Dünenareal nur noch wenig vom Stützpunktes zu erkennen. Unter anderem wurde ein Artilleriebeobachtungsbunker (Ein Heeresregelbau des Typs 120) errichtet, aus welchem Schrotthändler die Panzerkuppel heraus gesprengt haben. Dazu kamen eine Gruppenunterstand Typ 621  und eine Typ 634 Stand mit 6-Schartenturm welcher heute im Sand verschwunden ist. Zudem hatte man einen Vf 58c Ringstand und eine Vf 67 Ringstand für Kampfwagenturm errichtet.
  
Der Regelbau des Typs 634
 
Der Regelbau des Typs 634
 
Der Gruppenunterstand des Typs 621
 
Der Gruppenunterstand des Typs 621
 
Der Regelbau des Typs 634
 
Der Regelbau des Typs 634
 
Der Vf 67 Ringstand für einen Panzerturm Der Vf 67 Ringstand für einen Panzerturm