AOK 15 - KVA E - Stp.Gr. Dieppe - Die 06  
Diese Stützpunkt erstreckt sich auf den Klippen Westlich von Dieppe. Auffällig am östlichen Ran des Stützpunktes ist ein Vf Beobachter mit Kleinstglocke wie er auch in Die 02 auf den östlichen Klippen zu finden ist. Ihm schließen sich MG und Beobachtungsbunker an. Ebenfalls zum Stützpunkt gehörene ine Regelbau des Typs 608, eine Feuerleistand des Typs 636, ein Munitionsbunker des Typs 134, eine Unterstand des Typs 668. Hinzu kommen weitere Vf Bauwerke und eine großer SK Kommandostand.
  
Der Vf Beobachter mit Kleinstglocke
Die gut sichtbare Kleinstglocke
 
Die gut sichtbare Kleinstglocke
Der Vf Beobachter
Vf Beobachter
 
 
Die Rückseite des Vf Beobachters
 
 
Der Feuerleitstand des Typs 636
Der Feuerleitstand des Typs 636
 
Die halbrunde Form vereinfacht die Identifikation dieses Typs
 
Die Beobachtungsscharte
 
Der rückseitige Eingang
Die Plattform für den Erntfernungsmesser
   
Die Plattform für den Erntfernungsmesser
Der SK Kommandostand
Der SK Kommandostand mit dem Feuerleitstand des Typs 636 im Hintergrund
 
Der SK Kommandostand
 
Der SK Kommandostand
 
 
Der SK Kommandostand
 
 

 
Weitere Teile des Stützpunktes
Fast vollständig verschütteter MG Bunker
Der am weitesten westlich gelegene Vf Beobachter
 
Bunkerzugang mit Bezeichnung des Stützpunktes
 
Weite Teile des Geländes sind stark verwildert