AOK 15 - KVA F  
Dieser Küstenverteidigungsabschnitt erstreckt sich entland der steilen Kalksteinküste mit ihren Buchten durch die obere Normandie. Beginnend an den Klippen östlich von Fecamp über die Küste bei Etretat bis in die Seine Bucht mit der Hafenstadt Le Havre.
  
KVGr Fecamp
Der  Bereich der Küstenverteidigungsgruppe Fecamp erstreckt sich von dem Klippen östlich der Stadt mit der Kappelle Notre Same du Salut bis zum kleinen Ort Vaucottes und deckt zahlreiche kleine Einschnitte in den sonst sehr steilen Klippen.
   
KVGr Etretat
Der Bereich der Küstenverteidigungsgruppe Etretat umfasst die Anlagen östlich und westlich des bekannten Badeortes und die sich westlich anschließenden Klippen mit der großen Funkmessstelle Auerhahn.
   
KVGr Le Havre
Die Küstenverteidigungsgruppe Le Havre umfasst die Anlagen zwischen Octeville-sur-Mer im Norden und den Hafenverteidigungs-Anlagen in Le Havre selbst. Dabei wurden auch zahlreiche ehemals französische Anlagen umgebaut und in die Verteidigung integriert.