AOK 7 - KVA C1 - KVGr Lorient - Lo 23  
Lo 23 war ein gut ausgebauter Stützpunkt mit einer soliden Verteidigung auch gegen Landangriffe. Die Landseite war von Nord-Osten nach Südwesten mit einem 626 Schartenstand für 7.5 cm Pak mit Deckenplatte, einem 634 Stand mit 6-Schartenturm, einem 630 MG Schartestand (60°) ausgestattet. Nach Süden hin sicherte eine 625 Schartenstand für 7,5cm Pak 40, sowie eine 667 Kleinstschartenstand für eine 5 cm KwK. Die kleine nördlich und südlich Strände deckten zwei VF für MG sowie zwei Ringstände.  Die Nordseite deckten eine 624 MG Schartenstand mit behelfsmäßigen Scharten- und Deckenplatten, ein vorgeschobener 634 Stand mit 6-Schartenturm, sowie ein 648 Stand mit einem Einschartenturm (t).  
  
Der Typ 667 Kleinstschartenstand
 
Der Typ 667 Kleinstschartenstand
 
 
Der Typ 667 Kleinstschartenstand
 
In die Rückseite des Kleinstschartenstandes ist ein offener Beobachtungsposten integriert
 
Die offene Bettung für eine 5 cm Kampfwagenkanone
 
Die offene Bettung für eine 5 cm Kampfwagenkanone
 
 
Der Schartenstand am Ufer
 
Der Schartenstand am Ufer
 
Der zweite Schartenstand
 
Ein Ringstand für MG
 
 
Der kleine VF Beobachter an der Küste